Willkommen bei Union Mühlbach

Jahresbericht 2019

Erfolgreiches 1. Halbjahr für unsere Gymnastinnen


Unsere Gymnastinnen starteten erfolgreich beim internationalen Princess of Hearts Cup in Korneuburg. Bei dem ersten großen Wettkampf der Saison erzielte Karla-Lilli Schauer den großartigen 1. Platz in der Gruppe B-Juniorinnen. Die beiden Nachwuchstalente Sophie Gangl und Carolin Krause durften sich mit Rang 6 und Rang 12 über gute Platzierungen in dem international stark besetzen Startfeld freuen. Caroline Penz turnte erstmals in der Elitegruppe. Als eine der jüngsten Starterinnen in dieser Kategorie konnte sie den guten 9. Platz belegen.


Bei den Linzer Stadtmeisterschaften Ende März konnten Lenja Attwenger und Clara Ladstätter jeweils den 1. Platz in ihrer Gruppe erzielen. Caroline Penz, Karla Lilli Schauer, Sophie Gangl sowie Sophie Eichtinger durften sich über den 2. Platz in Linz freuen. Jolina Krause schaffte es mit Platz 3 ebenfalls aufs Siegerpodest. Carolin Krause erzielte den guten Rang 5, Adele Rosenleitner Rang 6, Nora Pilsner Rang 7 und Amelie Winklehner Rang 8.


Beim Friendshipcup in Wien konnten sich Sophie Gangl und Karla-Lilli Schauer gegenüber der österreichweiten Konkurrenz gut behaupten. Beide erzielten Platz 3.


Auch beim Corvinius Cup in Wr. Neustadt waren die besten heimischen Sportlerinnen am Start. Caroline Penz erzielte hier den hervorragenden 4. Rang in der Elite-Klasse. Nora Pilsner durfte sich über den sehr guten 7. Platz in einem großen Starterfeld freuen.


Gold für Karla Lilli Schauer bei der Bundesmeisterschaft
Einen großen Erfolg konnte Karla Lilli Schauer bei der B(undes)meisterschaft für Rhythmische Gymnastik in Klagenfurt erzielen. Sie gewann den 1. Platz in der Juniorinnen-Wettkampfklasse, wobei sie die Jury mit ihren Übungen für Keule und Seil überzeugte. Mit 49 Gymnastinnen aus ganz Österreich war dies die konkurrenzstärkste Gruppe.


Erfolgreiche Teilnahme von Caroline Penz bei den Staatsmeisterschaften

Caroline Penz, ebenfalls von der Sportunion Mühlbach, zählt zu Österreichs besten Gymnastinnen. Dies stellte sie Ende April bei den österreichischen Staatsmeisterschaften erneut unter Beweis. Sie zeigte eine ausgezeichnete Leistung im Mehrkampf der Elite-Klasse und konnte sich damit für das Gerätefinale qualifizieren. Im Finale erzielte sie den hervorragenden 6. Rang mit ihrer Übung mit den Keulen und den 8. Platz mit ihrer Band-Kür.


9 Medaillen bei der OÖ Landesmeisterschaft

Insgesamt 9 Medaillen konnten unsere Gymnastinnen bei der diesjährigen Landesmeisterschaft für Rhythmische Gymnastik mit nach Hause nehmen. Karla Lilli Schauer und Clara Ladstätter holten sich den Landesmeistertitel in der Juniorinnenwettkampfklasse und Kinderklasse 1. Caroline Penz erzielte Gold im Gerätefinale für Keule und 3 mal Silber mit Band, Reifen und Ball. In der Gesamtwertung konnte sie den 2. Platz in der Eliteklasse belegen.

Erfolgreich waren auch die jüngsten Nachwuchstalente, die heuer erstmals bei der Landesmeisterschaft starteten. Lenja Attwenger freute sich über den 2. Platz und Adele Rosenleitner über den 3. Platz in der Kinderklasse 3. Die Sportlerinnen können sehr stolz auf ihre Leistungen sein.



Erfolgreicher Start bei der Jugendstaatsmeisterschaft
Für Sophie Gangl und Caroline Krause war es die erste Teilnahme bei der Jugendstaatsmeisterschaft für Rhythmische Gymnastik, die in Götzis (Vorarlberg) stattfand. Die beiden Sportlerinnen mussten sich in einem starken Konkurrenzfeld beweisen, denn bei diesem Wettkampf nehmen die besten Gymnastinnen aus ganz Österreich teil. Umso erfreulicher war es, dass beiden Mädchen ihre Übungen mit Seil, Reifen und ohne Handgerät sehr gut gelungen sind. Sophie Gangl durfte sich über den ausgezeichneten 8. Platz freuen, Caroline Krause kam auf Platz 30.

Dass die Gymnastinnen der Sportunion Mühlbach auch auf Bundesebene so gut dabei sind, ist vor allem den Trainerinnen Edith Parzmayr und Nina Holzinger zu verdanken, die die Mädchen mit viel Engagement und persönlichem Einsatz trainieren und begleiten.

aktuelle Nachrichten

SPG Wilhering/Mühlbach - Puchenau 1:2 (1:1)

Tor: Sivrikaya

 

Nach der...

Steyregg - SPG Wilhering/Mühlbach 3:0 (0:0)

 

Nach 6 Runden ohne Niederlage...

SPG Wilhering/Mühlbach - UFC Eferding 1:1 (1:0)

Tor: Stelzer

 

Nach...