Willkommen bei Union Mühlbach

Babenberg - Mühlbach 0:1 (0:0)

Tor: Lebschy

 

Im letzten Saisonspiel bekam es unsere Mannschaft auswärts mit der Union Babenberg zu tun. Die Gäste unter der Führung von Ex-Mühlbach Spieler Markus Lüftner spielen eine bärenstarke Rückrunde und können mit einem Sieg sogar noch Platz 3 erobern. Die Mühlbacher bis auf den gesperrten Lukas Schönleitner und den verletzten Andi Paschinger komplett.


Die erste Halbzeit dann ein Spiel, wo man merkte, dass es eigentlich für beide Teams um nicht mehr wirklich viel geht. Die Mühlbacher etwas bemühter aber ohne zwingende Torchancen. Die beste hatte man nach einem Freistoß von Alfred Lebschy, dessen geplante Flanke den Weg an die Latte fand. Die Linzer ihrerseits meist gut aufgehoben in unserer Defensive. Hätte man sich nicht das ein oder andere Mal selbst in Bedrängnis gebracht, wären die Babenberger im Grunde chancenlos gewesen. Nach mäßigen 45 Minuten beendete der ebenfalls mäßige Schiedsrichter die Hälfte.


Während die Qualität des Spiels zumindest auf demselben Niveau blieb, sank jene des Schiedsrichters doch merklich. Viele Fehlentscheidungen und überharte Aktionen auf beiden Seiten sorgten für eine sehr zerfahrene Partie. Dass es aber dennoch Grund zur Freude gab, lag an dem 1:0 für die Mühlbacher Gäste. Nach einem schönen Zuspiel in die Tiefe nahm sich Fredi die Kugel sicher mit und verwertete zur umjubelten Führung. In Folge lief das Spiel ohne nennenswerte Aktionen dahin. Babenberg hatte gegen Ende noch zwei gute Ausgleichsmöglichkeiten, die aber kläglich vergeben wurden und so beendete man die Saison mit einem 1:0 Auswärtssieg.


Am Ende steht man trotz 20 Punkten in der Rückrunde „nur“ auf Platz 9. Allerdings liegt man mit 5 Punkten auf den 3. Platz bzw. 7 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz denkbar knapp hinter den Erwartungen. Besonders bemerkenswert ist, dass mit Neue Heimat ein Überraschungsteam mit sage und schreibe 71!!! Gegentoren den Sprung auf Platz 3 der Tabelle geschafft hat.


Die zuletzt gezeigten Leistungen lassen jedenfalls auf eine erfolgreiche neue Saison hoffen. Mit den geplanten Neuzugängen und einem fitten Kader wird man definitiv nächstes Jahr um die vordersten Plätze mitspielen.

 

Reserve:
Babenberg - Mühlbach 1:1 (0:0)
Tor: Grund

 

Wie so oft musste sich unsere 1b-Mannschaft mit einem Unentschieden zufrieden geben. Dass es in dieser Partie um den Vizemeistertitel ging, konnte man qualitativ nur bei uns feststellen. Leider fehlte etwas Glück im Abschluss, ansonsten hätte man das Spiel alleine im ersten Durchgang schon entscheiden können.

 

Nach dem Wechsel gelang Maxi der verdiente Führungstreffer, doch durch eine Unachtsamkeit musste man kurz darauf den Ausgleich hinnehmen und sich im Endtableau mit Rang 3 zufrieden geben. Dennoch wieder eine hervorragende Saison unserer Reserve, die im nächsten Jahr sicherlich wieder um den Titel mitfighten wird!

 

12. Juni 2017 08:15

aktuelle Nachrichten

Torschützen: Mayrhauser, Nöbauer

 

Im letzten Spiel der Hinrunde reiste unsere...

Tore: Leibetzeder (2), Götz, Zandomeneghi

 

Derbytime gegen Kirchberg im Mühlbacher...

Tore: Pinter, Götz

 

Nach dem vor allem in der zweiten Hälfte guten Spiel gegen Oftering...