Willkommen bei Union Mühlbach

Fußballsaison 2015/2016 - Rückblick

10. Platz in der Tabelle für unser junges Team

Ein Rückblick auf  die Saison 2015/16 zeigt uns, was wir schon bei Ende der Herbstmeisterschaft feststellen mussten: Nämlich, dass wir die vielen Abgänge im vorigen Sommer nicht kompensieren konnten. Mit Petrusic, Sipura (Vereinswechsel), Umbauer, Erbl (Langzeit-Verletzung), Lehner und Spindler (aufgehört, spielen nur mehr vereinzelt in der 1b) bzw. Mayrhauser (verliehen an Oftering) haben wir sieben Stammspieler vorgeben und durch junge Nachwuchskicker ersetzen müssen. Das spiegelt auch die Tabelle wieder.

Dass diese Jungen inzwischen zum Teil zu den Leistungsträgern gehören ist zwar sehr erfreulich, schlägt sich aber in den Ergebnissen (noch) nicht positiv nieder. Mit Paschinger, Leibetzeder, Battige, Schönleitner, Götschhofer oder Nöbauer gehören inzwischen sechs 17- bis 19-jährige fast immer zur Stammformation. Einige andere, noch Jüngere, hatten auch schon ihre Einsätze. Das war auch für unseren ebenfalls noch sehr jungen Coach Stefan Rohrhuber eine schwierige Situation. Erfreulich, dass es ist ihm gelungen ist den Trainingsbesuch und den Teamgeist hoch zu halten, das spricht klar für seine Qualitäten. Wie man weiß, ist das bei geringen Erfolgen oft äußerst schwierig. Die Leistungen der Mannschaft waren zum Teil durchaus ansprechend, aber eben nur teilweise. Es fehlt uns an Kontinuität und zum Teil auch an Qualität.

Vielleicht gelingt es und in der Sommerpause die eine oder andere Verstärkung zu verpflichten, das wäre auch für die Jungen positiv und würde gewährleisten, dass wir wieder von höheren Tabellenregionen träumen könnten.

 

1 b – Mannschaft holt Meistertitel

Sehr erfreulich verlief die Saison für unsere zweite Mannschaft. Mit einer um zwei Tore besseren Tordifferenz gewannen sie den Meistertitel vor Stroheim hauchdünn. Gratulation an Coach Mathias Koller und sein Team.

Ausschlaggebend für diesen Erfolg war die gute Mischung aus Routiniers und jungen Kickern. Diese „Oldies“ führten die „Jungen Wilden“ zum Titel, der erste seit vielen Jahren für den Verein.

23. Juni 2016 11:19

aktuelle Nachrichten

Torschützen: Mayrhauser, Nöbauer

 

Im letzten Spiel der Hinrunde reiste unsere...

Tore: Leibetzeder (2), Götz, Zandomeneghi

 

Derbytime gegen Kirchberg im Mühlbacher...

Tore: Pinter, Götz

 

Nach dem vor allem in der zweiten Hälfte guten Spiel gegen Oftering...