Willkommen bei Union Mühlbach

Fußball – Saisonausblick 2016/2017

Ziel ist mit einer fast unveränderten Mannschaft das vordere Mittelfeld

Nachdem wir mit unserer jungen Mannschaft in der Vorsaison den 10. Platz belegten, stecken wir das Ziel für die kommende Meisterschaft doch etwas höher. Ein Platz im vorderen Mittelfeld sollte möglich sein. Grundsätzlich wollten wir einen oder vielleicht zwei neue Spieler verpflichten, welche uns qualitativ hätten weiterhelfen können. Das ist leider nicht gelungen, weil wir nicht bereit waren viel Geld dafür auszugeben. So hat sich der Kader kaum verändert, lediglich Torhüter Mario Gruber hat aufgehört, und mit Duna Indir haben wir einen erst 16-Jährigen Goali von der Akademie dazu bekommen. Das heißt wir bleiben unserer Linie mit möglichst vielen Eigenbauspielern zu bestehen treu und sind auch zuversichtlich, dass wir künftig besser abschneiden als im letzten Jahr. Die vielen Jungen sind inzwischen ja um ein Jahr älter und somit auch reifer und hoffentlich konstanter geworden. Die Leistungen waren ja schon bisher öfters recht gut, oft fehlte lediglich die Routine um ein Match positiv zu beenden.

 

Mit Gerhard Dreiling, einem früheren Spieler von uns, hat Trainer Stefan Rohrhuber einen routinierten neuen Co-Trainer bekommen, welcher schon auf Grund des tollen Trainingsbesuches – oft sind es 25 Mann – ganz wichtig sein wird, um die Übungen auch qualitativ entsprechend durchzuführen. Er wird auch das 1b-Team betreuen. Stefan Rohrhuber hat in diesem Sommer übrigens den B-Lizenz-Trainerkurs in Obertraun absolviert und wird sicher viele neue Erkenntnisse im neuen Jahr schon einfließen lassen. Wir sehen also dem Beginn der neuen Meisterschaft durchaus optimistisch entgegen, wenngleich ein Spitzenplatz noch nicht realistisch scheint. Wir lassen uns aber auch gerne überraschen.

12. August 2016 07:45

aktuelle Nachrichten

Torschützen: Mayrhauser, Nöbauer

 

Im letzten Spiel der Hinrunde reiste unsere...

Tore: Leibetzeder (2), Götz, Zandomeneghi

 

Derbytime gegen Kirchberg im Mühlbacher...

Tore: Pinter, Götz

 

Nach dem vor allem in der zweiten Hälfte guten Spiel gegen Oftering...