Willkommen bei Union Mühlbach

Prambachkirchen - Mühlbach 6:1 (3:0)

Tor: Götz

 

Eine herbe Enttäuschung setzte es letzten Sonntag gegen Aufstiegskandidat Prambachkirchen, womit wir nun das dritte Spiel in Folge verloren haben.

 

Die Gastgeber starteten gleich fulminant und nutzen unsere gewohnten Startschwierigkeiten gekonnt aus. Somit stand es nach 5 Minuten 1:0 für Prambachkirchen. In weiterer Folge wurde das Spiel halbwegs offen gestaltet, jedoch ohne zwingender Torchancen unserer Schwarz-Gelben. Ein missglückter Rückpass von Götz (Elfer für den Gegner) sowie ein Eigentor von Rumetshofer stellten den 3:0 Pausenstand her.

 

Nach der Pause waren die Kräfteverhältnisse wie in den ersten 45 Minuten gleich aufgeteilt. Viele Fehler im Spielaufbau und zu wenig Einsatz sowie Leidenschaft machten es dem Gegner nicht all zu schwer. Somit konnte Öberseder mit einem lupenreinen Hattrick binnen 7 Minuten auf 6:0 für die Hausherren stellen. Uns gelang lediglich der Ehrentreffer durch einen sehenswerten Freistoß von Götz.

 

Die aktuelle Stimmungslage in der Kampfmannschaft ist nicht gerade vielversprechend für die nächsten Partien, zumal noch mit Wiesinger und Leonhardsberger zwei Spieler verletzt vom Platz mussten. Zusätzlich ist Leibetzeder für nächste Woche gesperrt. Es wird nur gemeinsam gehen dieses Tief zu durchtauchen. Nun sind die Spieler gefordert zu beweisen, dass man eine Einheit sein kann.

 

Reserve:
Prambachkirchen - Mühlbach 1:1 (0:0)
Tor: Koller

Erfreuliches gibt es von der 1b zu berichten. Wir konnten auswärts in Prambachkirchen remisieren (1:1 Torschütze Koller Matthias) und somit den ersten Punkteverlust der Hausherren in der 12 Partie dieser Saison fixieren.

 

 

 

15. April 2019 10:35

aktuelle Nachrichten

<span style="color: rgb(29, 33, 41); font-family: Helvetica, Arial, sans-serif;...

20 Teams bestritten auch heuer wieder jede Menge tolle Spiele. Auch wenn es sich beim...

Die U14 der SPG Mühlbach/Wilhering fixierte am 25.06. mit einem 5:1 Heimsieg gegen...