Willkommen bei Union Mühlbach

Jahresbericht 2014

SALZBURGER Sportunion-LANDESMEISTERSCHAFT

 

Am Samstag, 12.04.2014 traten sechs unserer Mädels bei der Salzburger Sportunion Landesmeisterschaft an. Es waren 78 Gymnastinnen aus Salzburg, Tirol und Vorarlberg anwesend.

 

Dieser Wettkampf diente als Vorbereitung auf die OÖ. Landesmeisterschaft, welche am 01.06.2014 stattfindet. Die Mädels präsentierten ihre Küren mit dem Reifen, Seil und dem Ball.


In der Jugendwettkampfklasse erreichte Karla Lilli Schauer den 2. Platz und Laura Swoboda den 4. Platz.

 

In der Jugend 2 erreichte Caroline Penz den 5. Platz, Elisa Grün den 11. und Lisa Matschl den 12. Platz.

 

Weiters erreichte in der Jugend 1 Lisa Biberhofer den 4. Platz.

 

Internationaler CORVINUS-POKAL

 

Am 26.4.2014 fand in Wiener Neustadt der Internationale Corvinus-Pokal statt. Vier unserer Mädchen traten am Samstag, 26.4.2014 beim Internationalen "Corvinus-Pokal" in Wiener Neustadt auf.

 

Das Starterfeld bestand aus 130 Gymnastinnen aus fünf Bundesländern. Es war ein harter und langer Wettkampftag, aber unsere Mädels zeigten tolle Küren und so erreichten sie folgende Plätze:

Anna Jodlbauer in der Allgemeinen Wettkampfklasse den 1. Platz.

Lisa Biberhofer in der Jugend 1 den 3. Platz.

Caroline Penz in der Jugend 2 den 7. Platz und Lisa Matschl ebenfalls in der Jugend 2 den 13. Platz.

 

 


Österreichische BUNDESMEISTERSCHAFT

 

Am Samstag, 10.5.2014 fand in Mödling die Österreichische Bundesmeisterschaft statt.

142 Mädchen und Frauen aus acht Bundesländern bedeuteten auch heuer wieder ein Rekordfeld. Es ist dies der höchste Wettkampf für diese Mädchen, welche uns ihre Einzel-übungen sowie ein Reifen-Duo präsentierten. Es war wieder einmal ein harter Wettkampf, welchen sie aber toll meisterten.

 

In der Allgemeinen Wettkampfklasse erreichte Anna Jodlbauer den 2. Platz.
Weiters in der Jugendwettkampfklase Laura Swoboda den 18.Platz und Karla Lilli Schauer den 32. Platz. Das Duo, bestehend aus Nina Holzinger und Anna Jodlbauer bestach mit einer fehlerlosen und sehr schwungvollen Übung, deshalb erreichten sie den 1. Platz.

Wir gratulieren Euch herzlich. Weiter so!

 

 

OÖ. LANDESMEISTERSCHAFT – 1. Teil

 

Am Sonntag, 01.06.2014 fand auf der Linzer Gugl die OÖ. Landesmeisterschaft in Rhythmischer Gymnastik statt. 100 Mädchen aus ganz Oberösterreich gingen an den Start und zeigten uns ihre Küren. Union Mühlbach trat mit 6 Mädels gegen die harte Konkurrenz an.

Sie erreichten dabei folgende Platzierungen:

Jugend 2: Elisa Grün den 2. Platz, Caroline Penz den 3. Platz und Lisa Matschl den 4. Platz.

Jugend 1: Lisa Biberhofer den 2. Platz.

Jugendwettkampfklasse: Karla Lilli Schauer den 2. Platz und Laura Swoboda den 5. Platz.

Karla Lilli Schauer und Laura Swoboda traten auch im Duo-Bewerb mit dem Reifen an und konnten dabei den 2. Platz erringen.

Auch wenn es in diesem Jahr zu keinem Landesmeistertitel gereicht hat, muss man den Gymnastinnen zu ihren tollen Leistungen gratulieren.

 

EUROPAMEISTERSCHAFT im SHOWDANCE

Anna Jodlbauer und Nina Holzinger sind Europameister und Vize- Europameister im Showdance!

Mitte Mai starteten die beiden Mädels noch in der Rhythmischen Gymnastik bei der Österreichischen  Bundesmeisterschaft und holten sich den Sieg im Duo-Bewerb mit Reifen. Jetzt kletterten sie auch noch sportlich auf der Erfolgsleiter weiter zum Europameister im "Paar-Schautanz modern". Herzliche Gratulation zu diesen tollen Leistungen!


 

 Österreichische JUGENDMEISTERSCHAFTEN

 

Das Wochenende, 20. bis 21.06.2014 stand wieder ganz im Zeichen der höchsten Meisterschaft für A-Turnerinnen, der Österreichischen Jugendmeisterschaft, welche in Graz stattfand. 72 Gymnastinnen aus sieben Bundesländern gingen an den Start. Unsere Trainerin Edith Parzmayr führte auch unsere jüngeren Talente mit Erfolg zu dieser Meisterschaft.

In der Jugendklasse 2 erturnte sich Caroline Penz den 12. Platz und Elisa Grün den 14. Rang. Lisa Biberhofer konnte leider nur verletzt antreten und erreichte deshalb in der Jugendklasse 1 den 18. Rang.

Befreit und leger sitzen nach einigen trainingsintensiven Monaten unsere Gymnastinnen auf der Presse-Bank. Jetzt geht es endlich auf in die wohlverdienten Ferien. Ab Mitte August bgeint dann unser Leistungstraining in Vorchdorf.

Internationaler SCHÖNBRUNNPOKAL

 

Am Samstag, 20.9.2014 fand in Wien der alljährlich stattfindende "Internationale Schönbrunnpokal" statt. 37 Teilnehmerinnen aus Ungarn, Tschechien und natürlich Österreich gingen an den Start. Wir nutzten diesen Bewerb für die Vorbereitung auf die im November stattfindende Sportunion-Bundesmeisterschaft.

 

Für unseren Verein starteten Lisa Biberhofer, Elisa Grün, Caroline Penz und Lisa Matschl. Die 4 Mädels traten in der Gruppe C (Jg. 2002 - 2003) an. Es war wieder einmal ein harter Wettkampf, bei dem sie folgende Plätze erreichten:

Caroline Penz den 11. Platz, Elisa Grün den 14. Platz, Lisa Biberhofer den 16. Platz und Lisa Matschl den 21. Platz.

 

Weiters erzielten Lisa Biberhofer und Caroline Penz in der Mannschaftswertung den 3. Platz.

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesen Ergebnissen!

 

SPORTUNION-BUNDESMEISTERSCHAFT

 

Am Wochenende, 8. und 9.11.2014 fand im USZ-Hietzing / Wien die Sportunion-Bundesmeisterschaft in Rhythmischer Gymnastik statt. 250 Teilnehmerinnen aus ganz Österreich gingen an den Start, darunter auch 12 Mädels von der SU Mühlbach. Es waren zwei anstrengende und lange Wettkampftage. Unsere Jüngsten durften zum ersten Mal an so einer Großveranstaltung teilnehmen.

 

Folgende Platzierungen wurden erzielt:

 

Kinder-Wettkampfklasse ohne Handgerät:

Der hervorragende 1. Platz ging an Luisa Mittermair, Gloria Jungreuthmayer erreichte Platz 10, Sarah Brunner Platz 15 und Sarah Kriechmayr den 16. Platz.

 

Jugend-Wettkampfklasse mit dem Reifen:

Karla Lilli Schauer den 12. Platz und Laura Swoboda den 16. Platz.

 

Juniorinnen-Wettkampfklasse turnten zwei Geräte Reifen und Ball:

Nina Holzinger Platz 5.

 

Allgemeine Wettkampfklasse mit dem Ball:

Der ausgezeichnete 1. Platz ging an Anna Jodlbauer.

 

Das Reifen-Duo Anna Jodlbauer und Nina Holzinger erreichte den 1. Platz und das Duo Karla Lilli Schauer und Laura Swoboda, ebenfalls mit dem Reifen, Platz 3.

 

In der Jugend 2 mussten zwei Geräte geturnt werden, nämlich Reifen und Seil:

Hier erreichte Elisa Grün Platz 4, Caroline Penz Platz 6 und Lisa Matschl Platz 11.

 

Jugend 1 wurde ebenfalls mit Seil und Reifen geturnt. Hier erkämpfte sich Lisa Biberhofer den 4. Platz.

 

Unsere Keulen-Gruppe mit Lisa Biberhofer, Caroline Penz, Elisa Grün, Lisa Matschl, Karla Lilli Schauer und Laura Swoboda erreichte den 3. Platz.

 

Wir gratulieren Euch zu diesen Ergebnissen!


Sportunion-Landesmeisterschaft

 

Am Samstag, 6. Dezember 2014 fand in der Hauptschule Wilhering die Landesmeisterschaft für unsere „Kleinen“ statt. Bei dieser Meisterschaft konnten auch die „Neuzugänge“ ihr Erlerntes präsentieren. Die Mädels waren ganz aufgeregt, da dies erst ihr zweiter Wettkampf war.

 

Trotzdem erreichten sie gute Plätze wie folgt:

Die Gruppe ohne Handgerät mit Gloria Jungreuthmayer, Sarah Kriechmayr, Sarah Brunner und Linda Hofmarcher den hervorragenden 1. Platz

 

In der Kinderwettkampfklasse ohne Handgerät erreichte:

Luisa Mittermair den ausgezeichneten 1. Platz

Gloria Jungreuthmayer den 7. Platz

Linda Hofmarcher den 11. Platz sowie

Sarah Kriechmayr den 13. Platz und

Sarah Brunner den 14. Platz

Theresa Lungenschmied erreichte in der Jugendwettkampfklasse den 5. Platz.

Da dieser Wettkampf in Wilhering ausgetragen wurde, waren auch die Eltern gefragt, da Vorbereitungsarbeiten zu leisten und auch das Buffet ausgerichtet werden musste. Diese „Arbeiten“ wurden aber – wie immer – perfekt organisiert und erledigt.

Nach Beendigung des Wettkampfes gab es noch eine Überraschung für alle Kinder, da der Nikolaus zu Besuch kam und jedem Kind einen kleinen Schoko-Nikolo überbrachte.

aktuelle Nachrichten

Torschützen: Mayrhauser, Nöbauer

 

Im letzten Spiel der Hinrunde reiste unsere...

Tore: Leibetzeder (2), Götz, Zandomeneghi

 

Derbytime gegen Kirchberg im Mühlbacher...

Tore: Pinter, Götz

 

Nach dem vor allem in der zweiten Hälfte guten Spiel gegen Oftering...